:die Presse

Campingfreizeit 02.09.2007 – 07.09.2007

Zugegeben, es war feucht und frisch. Wer kommt schon auf die Idee, bei Temperaturen unter 10°C zu zelten? Andererseits, wer würde glauben, dass es mitten im Sommer wirklich so ungemütlich sein kann? Insgesamt 5 Tage machten 17 Kinder zwischen 5 und 15 Jahren sowie 5 Betreuer/innen den Campingplatz Gohren und die Gegend rund um den Bodensee unsicher. Neben ausgiebigen Wanderungen und Schiffsrundfahrten auf dem Bodensee war vor allem der Besuch im Abenteuerpark Immenstaad eine Attraktion für die Kinder.